Jede Woche neue Jobangebote mit WILA Arbeitsmarkt

Wer auf Jobsuche war oder ist, der weiß wie mühselig es sein kann passende Stellenausschreibungen zu finden. Man sucht in Zeitungen, auf Jobportalen im Internet und findet oftmals nur wenige Stellen, die dann auch wirklich zum eigenen Profil und Fachbereich passen. Das kostet Zeit und Nerven und lässt einen schnell frustriert zurück. Deutlich bequemer und zielsicherer ist die Suche mit der Zeitschrift WILA Arbeitsmarkt, ein Angebot des Wissenschaftsladens Bonn.

Jede Woche sichtet das erfahrene Auswertungs-Team das bundesweite Stellenangebot aus 92 Tages- und Wochenzeitungen, 23 Fachzeitschriften sowie rund 100 ausgewählte Jobbörsen und andere Online-Quellen. Damit bietet WILA Arbeitsmarkt einen breiten Überblick über verschiedene Berufsfelder, sortiert nach Postleitzahlen.

Begleitend dazu finden sich in jedem Heft aktuelle Termine und Hintergrundinformationen, Meldungen zum fachspezifischen Arbeitsmarkt sowie Tipps für die Bewerbung. Jedes Heft behandelt zudem mit deinem mehrseitigen Artikel ein bestimmtes, für den Arbeitsmarkt relevantes Thema wie beispielsweise der Einstieg in den freien Journalismus, Arbeiten im Personalmanagement, Umgang mit Arbeitslosigkeit, etc. (um einmal ein paar vergangene Themen zu nennen). Die finden sich aber auch online auf dem Arbeitsmarkt-Blog: https://www.wila-arbeitsmarkt.de/blog/

Der Preis pro Ausgabe liegt für Privatpersonen bei 4,- EUR, für Studierende bei 3,45 EUR und für Bezieher/innen von Arbeitslosengeld II bei 2,65 Euro.

Weitere Informationen zum Abo sowie das Bestellformular finden sich auf https://www.wila-arbeitsmarkt.de/abo/beschreibung-wila-arbeitsmarkt.html