Call for Papers: Beiträge aus der Philosophie gesucht

CFP_Incipiens_01_16_PlakatDie wissenschaftlichen Zeitschrift Incipiens der Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft der LMU München bittet um Einsendungen für die Ausgabe  1/2016.

Ziel des zweimal jährlich erscheinenden Online-Journals ist es, Studierenden und jungen Wissenschaftler/innen im deutschsprachigen Raum den Weg zu einer ersten zitierfähigen Publikation zu ebnen. Incipiens wird von den Professoren und Professorinnen der Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft der LMU München herausgegeben.

Die Redaktion bittet um Zusendung qualifizierter wissenschaftlicher Beiträge aus dem Bereich der Philosophie und Philosophiegeschichte in einer Länge zwischen 25000 und 50000 Zeichen.

Um eine hohe Qualität der Beiträge sicher zu stellen, wird bei Incipiens das Blind-Faculty-Review-Verfahren leicht abgewandelt: Für jeden Beitrag soll ein/e Dozent/in einer Hochschule als „Proponens“ eintreten und der Redaktion den Beitrag vorschlagen. Erst danach erfolgt ein anonymer Begutachtungsprozess. Gutachter und Proponens können dabei nicht identisch sein.

Incipiens steht Beiträgen aus allen inhaltlichen Richtungen offen – es muss sich lediglich um die erste wissenschaftliche Publikation der Autorin/des Autors handeln und ein Bezug zur Philosophie muss klar erkennbar sein. Nicht überarbeitete Hausarbeiten haben nur geringe Chancen, den Review-Prozess zu überstehen – eine gute Orientierung bieten etwa Zeitschriften mit nationaler Reichweite aus dem jeweiligen Spezialbereich.

Textvorschlägen können bis zum 01. April 2016 eingereicht wenden. Weitere Informationen gibt es unter www.incipiens.de. Für Fragen steht Annika Willer unter annika.willer@lrz.uni-muenchen.de zur Verfügung.

 

Post Your Thoughts