Berufsorientierung für Kulturwissenschaftler

berufsorientierung kulturwissenschaftlerBerufsorientierung ist immer wieder ein großes Thema, wie ich auch zuletzt beim Webinar “Geisteswissenschaftler trifft Arbeitsmarkt” gemerkt habe. Viele Studierende sind unsicher, welche Berufe für sie in Frage kommen nach dem Studium. Und wer nicht weiß, wo er oder sie einmal arbeiten möchte, der kann sich auch schlecht auf den Job vorbereiten oder für den Berufseinstieg wappnen. Dementsprechend ist die Frage, was man später einmal machen möchte, mit unter eine der wichtigsten, die man möglichst früh für sich beantwortet haben sollte.

Wer Kulturwissenschaften studiert, der findet in dem Sammelband „Berufsorientierung für Kulturwissenschaftler – Erfahrungsberichte und Zukunftsperspektiven“ einen vielfältigen Überblick über mögliche Berufschancen nach dem Studium. In 23 Essays berichten Kulturwissenschaftler von ihren Berufserfahrungen und decken dabei die unterschiedlichsten Branchen ab: Verlagswesen, Museum, Kulturmanagement, Radio, Fernsehen, Unternehmensberatung, Bibliothekswesen, Touristik, Personalberatung und einige mehr. Ergänzt werden die branchensprezifischen Beiträge durch ganz essentielle Beiträge wie „Praktische Tipps für die Bewerbung um einen Praktikumsplatz- oder Arbeitsplatz“ und „Wie sich Lücken im Lebenslauf schließen lassen“. Auch der Begriff „Kulturwissenschaftler“ ist hier weit gegriffen: Viele der Autorinnen und Autoren haben ein Ethnologie-Studium abgeschlossen, andere Japanologie, Kunstgeschichte, Psychologie oder interkulturelle Kommunikation.

„Berufsorientierung für Kulturwissenschaftler“ bietet eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe für angehende Kultur- und Sozialwissenschaftler, die sich über Zukunftsperspektiven und Arbeitsmöglichkeiten informieren wollen. Das Inhaltsverzeichnis mit einer Übersicht der Beiträge findet sich HIER.

Berufsorientierung für Kulturwissenschaftler: Erfahrungsberichte und Zukunftsperspektiven
von Bettina Beer, Sabine Klocke-Daffa und Christiana Lütkes
305 Seiten // 19,90 € // ISBN: 978-3-496-02814-7

Post Your Thoughts